Junge spuckt Wiesbadenerin ins Gesicht

Spuck-Attacke ohne Grund

Junge spuckt Wiesbadenerin ins Gesicht

Ein E-Scooter-Fahrer hat am Freitagabend in Biebrich einer Frau ins Gesicht gespuckt. Das meldet die Polizei am Montag.

Gegen 18:15 Uhr hielt sich die Frau im Schlosspark auf, als ihr etwa fünf Jugendliche auf E-Scootern auf dem Gehweg entgegenkamen. Einer von ihnen spuckte ihr im Vorbeifahren grundlos ins Gesicht.

Der Täter soll etwa 15 Jahre alt gewesen sein und schwarze, kurze Haare gehabt haben. Getragen habe er einen grauen Jogginganzug und eine schwarze Umhängetasche.

Hinweise nimmt das Haus des Jugendrechts unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

Logo