Mann prügelt mit Stuhl auf Kontrahenten ein

Markante Täterbeschreibung abgegeben

Mann prügelt mit Stuhl auf Kontrahenten ein

Am Sonntagabend sind zwei Personen bei einer Schlägerei in einer Kneipe verletzt worden. Das meldet die Polizei.

Wie die Beamten mitteilen, sei es in einer Gaststätte in der Biebricher Mainstraße am Sonntagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen, in dessen Verlauf ein Mann mit einem Stuhl auf seinen Kontrahenten eingeschlagen hat.

Zunächst sei es gegen 23 Uhr zu einem Streit zwischen mindestens drei Personen gekommen. Der Täter konnte danach flüchten. Zeugen konnten jedoch eine markante Täterbeschreibung abgeben. Demnach sei der Flüchtige circa 37 Jahre als, 1,70 Meter groß und habe eine kräftige, muskulöse Figur und auffällig exakt rasierte Koteletten gehabt.

Er habe schwarze, kurze, volle, gegelte Haare und an den Armen und der Brust eine starke Körperbehaarung gehabt. Zur Tatzeit habe er ein rosa T-Shirt, eine helle Jeans und weiße Sportschuhe getragen. Die Person sei von „persischer Herkunft“ und würde sich des Öfteren im Bereich Wellritz-, Hellmund- und Bleichstraße in den dortigen Spielotheken aufhalten.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2540 zu melden.

Logo