Mann (25) will Frau zur Hilfe eilen – und wird verprügelt

Polizei sucht Täter und angegriffene Frau

Mann (25) will Frau zur Hilfe eilen – und wird verprügelt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist eine junge Frau am Schlachthof von einem Unbekannten geschlagen worden. Ein junger Mann schritt ein, wurde dann jedoch selbst zum Opfer. Das berichtet die Polizei am Sonntag

Der 25-jährige Wiesbadener beobachtete gegen 2:50 Uhr, wie ein Mann offenbar eine junge Frau schlug. Er schritt sofort ein und trennte die beiden voneinander. Daraufhin kam ein zweiter Täter hinzu, schlug dem Helfer ins Gesicht und auch der ursprüngliche Aggressor schlug auf ihn ein.

Die beiden Täter flüchteten dann in Richtung Bahnhof und konnten bei einer Fahndung nicht mehr gefunden werden. Auch die junge Frau war weg. Sie wird dringend gebeten, sich bei der Wiesbadener Polizei zu melden.

Der Täter, der die Frau geschlagen haben soll, wird als etwa 20 Jahre alt sowie circa 1,90 Meter groß beschrieben. Er soll mehrere Goldringe an den Händen getragen haben. Der zweite Täter soll circa 25 Jahre alt und rund 1,80 Meter groß sein, habe kurze blonde Haare sowie einen Ziegenbart und sei mit einem weißen Pullover bekleidet gewesen.

Hinweise zu den Personen nimmt das 1. Polizeirevier unter 0611 / 345-2140 entgegen.

Logo