Jugendliche bewerfen Sportboot mit Feuerwerkskörper

Die Polizei sucht jetzt nach den Tätern

Jugendliche bewerfen Sportboot mit Feuerwerkskörper

Jugendliche haben am Samstagabend ein fahrendes Sportboot im Schiersteiner Hafen mit einem Feuerwerkskörper beworfen. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Die Polizei sucht jetzt nach den Tätern.

Der Fahrer fuhr gegen 18:25 Uhr unter der Dyckerhoff-Brücke entlang, als er aus einer Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen mit dem Feuerwerkskörper beworfen wurde. Es entstand ein geringer Sachschaden am Boot.

Die Täter fuhren mit E-Scootern vom Tatort davon. Die Polizei konnte sie bisher nicht finden und ermittelt weiter.

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, soll sich unter der Nummer 06134 602 6520 beim Hessischen Bereitschaftspolizeipräsidium melden.

Logo