Ab Mittwoch: B 455 teilweise gesperrt

Sanierungsarbeiten werden nachts durchgeführt

Ab Mittwoch: B 455 teilweise gesperrt

Am Mittwoch und Donnerstag (15. und 16. Dezember) wird die Bundesstraße B 455 in der Nacht teilweise gesperrt. Das teilt das Regionalbüro Rhein-Main von Hessen Mobil mit.

Grund sind kleinere Sanierungsarbeiten im Bereich einer Brücke. Auch Unebenheiten auf der Straße sollen in diesem Zusammenhang ausgebessert und die Fahrbahn neu asphaltiert werden.

Die B 455 wird dann auf Höhe der Abzweigung zur Kreisstraße 647, also zur Niedernhausener Straße, halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird in dem Zeitraum durch eine provisorische Ampelschaltung geregelt und einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Arbeiten finden jeweils zwischen 19 und 5 Uhr statt. Außerhalb der Sperrzeiten kann der Streckenabschnitt uneingeschränkt genutzt werden.

Logo