23-Jähriger belästigt Frau sexuell – und kassiert eine Kopfnuss

Der Mann hatte seine Freundin mehrfach unsittlich berührt.

23-Jähriger belästigt Frau sexuell – und kassiert eine Kopfnuss

In einer Gaststätte in der Schwalbacher Straße soll in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 23-Jähriger eine 22-Jährige sexuell belästigt haben. Daraufhin gab ihr Freund dem Mann eine Kopfnuss und brach ihm so die Nase. Das meldet die Polizei Wiesbaden.

Die Frau hatte in der Gaststätte gemeinsam mit ihrem 18-jährigen Freund und einigen Bekannten gefeiert. Ein 22-Jähriger Mann war dort ebenfalls zu Gast. Gegen 3 Uhr soll der ihr unbekannte und stark alkoholisierte Mann gegenüber der Frau auf der Tanzfläche immer aufdringlicher geworden sein und sie mehrfach unsittlich berührt haben. Als der 18-jährige Freund der Frau das bemerkte, soll er den Täter mit einer Kopfnuss niedergestreckt und ihm dabei die Nase gebrochen haben.

Begleitet von Polizisten, wurde der Mann mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert, wo seine Nase versorgt wurde.

Logo