Jetzt geht's los: Die ersten Weinstände eröffnen in Wiesbaden

An fünf Weinprobierständen bieten Winzer aus der Region auch in diesem Sommer wieder ihre Weine an. Auf dem Wochenmarkt ist die Saison schon gestartet, jetzt folgen vier Stadtteile.

Jetzt geht's los: Die ersten Weinstände eröffnen in Wiesbaden

Auf dem Wochenmarkt können die Wiesbadener schon seit März am Weinprobierstand einen Zwischenstopp einlegen. An drei weiteren Ständen startet im April die Saison, zwei weitere folgen im Mai. Wir zeigen Euch, in welchen Stadtteilen Ihr die besten Tropfen aus der Region verköstigen könnt.

Schon geöffnet: Wochenmarkt

Nicht nur beim Marktfrühstück sind die Wiesbadener Winzer vertreten auf dem Dern’schen Gelände vertreten. Jeden Samstag von 8 bis 14 Uhr bis zum Sternschnuppenmarkt, schenken dort Winzer aus der Region zwischen Obst- und Gemüseständen aus. Mit Blick auf das Rathaus und die Marktkirche können Besucher dort abwechselnd Weine und Sekte der Weingüter Schneider, Sauer, Berg, Frosch, Bott, Ott, Meilinger, Meier, Schilling und Herborn bestellen.

Am Hafen: Schierstein

Die Segelboote schaukeln im Wind, Kinder toben herum und Erwachsene tauschen sich bei einem Glas Wein aus: Bei schönem Wetter herrscht im Sommer schon nachmittags geschäftiges Treiben auf dem Hans-Römer-Platz am Schiersteiner Hafen - vor allem rund um den Weinprobierstand. Im April geht er in eine neue Saison. Bis Mitte Oktober schenken dort immer donnerstags bis sonntags und an Feiertagen die Weingüter Meilinger, Meier, Höhn und Schneider in wechselnder Besetzung Weine und Sekte aus.

Mit Rheinblick: Biebrich

Schon seit 2010 gibt es einen Weinprobierstand auch in Biebrich am Rheinufer. Als der Verein „Biebricher Interessengemeinschaft“ den Probierstand am Rheinufer ins Leben rief, überraschte die Organisatoren das große Interesse der Weinliebhaber. Inzwischen ist der Stand eine feste Institution im Stadtteil geworden und zieht an Sommerabenden regelmäßig Besucher und Spaziergänger an. In diesem Jahr heißt es am 11. April „Antrinken“. Bis zum 14. Oktober schenken verschiedene Weingüter immer donnerstags bis samstags, montags und an Feiertagen aus. Am 8. August kommt zudem ein DJ an den Stand, am 19. August gibt es Livemusik.

Am Main: Kostheim

Nicht nur am Rhein, sondern auch am Mainufer können sich die Wiesbadener mit Blick aufs Wasser ein Gläschen genehmigen. In Kostheim eröffnet der Weinprobierstand in diesem Jahr am 1. Mai auf dem Franz-Henz-Platz. „Besuchen Sie auch unseren Weinprobierstand oder unser Kostheimer Weinfest am dritten Wochenende im August“, lädt die Kostheimer Weinkönigin Annkathrin I. ein. „Ich freue mich darauf, mit Ihnen dort den Wein aus meiner Heimatstadt zu probieren“, sagt sie. Möglich sind die Verkostungen neben Feiertagsterminen auch immer freitags bis sonntags. Der letzte Ausschank ist am 1. September.

Der jüngste: Dotzheim

Erst zum zweiten mal ist Weinprobiersand in Dotzheim dabei. Er feierte 2018 Premiere auf dem Pfarrer-Luja-Platz. Vom 17. Mai bis zum 3. Oktober wird er auch in diesem Jahr wieder immer an Wochenenden und Feiertagen öffnen.

Wann genau welche Winzer wo ausschenkt, und welche Veranstaltungen noch rund um das Thema Wein in Wiesbaden stattfinden, könnt Ihr im Wiesbadener Weinkalender nachlesen. (nl)

Logo