Jugendliche randalieren in Supermarkt

Anschließend spuckten sie vor die Tür

Jugendliche randalieren in Supermarkt

Zwei Jugendliche haben am Donnerstagabend in einem Supermarkt randaliert, vor die Tür gespuckt und eine Scheibe beschädigt. Das meldet die Polizei.

Demnach waren die beiden Jugendlichen gegen 20:45 Uhr in einem Supermarkt in der Dotzheimer Straße. Während des Einkaufs wurden beide aggressiv und finden plötzlich an zu randalieren. Unter anderem traten sie mit den Füßen gegen einen Einkaufswagen, der dadurch immer wider gegen die Warenregale prallte.

Als Angestellte die Jugendlichen auf ihr Verhalten ansprachen und sie des Hauses verwiesen, griff einer der Jugendlichen nach Waren und warf damit um sich. Nach dem die beiden das Geschäft schließlich verlassen hatten, ging es vor der Tür aber noch weiter.

Vor dem Laden spuckten die beiden mehrfach auf den Boden und beschädigten außerdem noch eine Scheibe des Gebäudes. Schließlich flüchteten sie irgendwann. Die Polizei hat sofort die Ermittlungen aufgenommen. Gegen die beiden Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren wurde Strafanzeige erstattet.

Logo