Mann (47) mit Messer verletzt

Polizei ermittelt

Mann (47) mit Messer verletzt

Ein 47-jähriger Mann ist am Montag bei einem Streit in der Saalgasse mit einem Messer verletzt worden. Die Polizei ermittelt jetzt die Hintergründe der Tat.

Ersten Ermittlungen zufolge geriet der Mann gegen 12 Uhr mit einem 33-Jährigen in einen Streit. Dabei erlitt er eine Stichverletzung am Oberkörper. Die alarmierten Polizeikräfte stellten daraufhin ein Messer sicher.

Der Verletzte musste zur weiteren Behandlung in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht werden. Der 33-Jährige wurde festgenommen.

Logo