Patient bestiehlt Krankenschwester

Diebstahl fällt zunächst nicht auf

Patient bestiehlt Krankenschwester

Ein Patient hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Rüdesheimer Krankenhaus eine Krankenschwester bestohlen. Das meldet die Polizei.

Der 30-jährige Patient war in der Klinik in der Eibinger Straße für die Nacht untergebracht. Er nutzte einen unbeobachteten Moment, um die Geldbörse zu stehlen. Der Diebstahl fiel zunächst nicht auf, der Täter wurde aus dem Krankenhaus entlassen.

Am frühen Sonntagmorgen wurde der 30-Jährige aus gesundheitlichen Gründen auf einem Tankstellengelände in Rüdesheim von Rettungskräften versorgt. Bei der Aufnahme der Personalien fiel auf, dass er nicht nur seinen eigenen, sondern auch den fremden Geldbeutel dabei hatte. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Logo