Hund beißt 4-jähriges Mädchen

Hundehalterin lässt verletztes Kind zurück

Hund beißt 4-jähriges Mädchen

Weil ein Hund in einer Rüdesheimer Gaststätte eine Vierjährige gebissen hat, sucht die Polizei nach Zeugen. Das Kind wurde von dem Tier verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, hielt sich das Kind am späten Montagnachmittag auf der Terrasse einer Campingplatzgaststätte in der Kastanienallee auf. Ebenfalls vor Ort war eine 34-jährige Frau, die einen Hund dabei hatte. Das Tier hatte sie mit der Leine an einem Tisch festgebunden.

Plötzlich soll das Tier sich von der Leine gelöst und das Mädchen angegriffen haben. Dabei soll der Hund das Kind zunächst angesprungen und dann zugeschnappt haben. Obwohl das Kind durch den Biss verletzt wurde, verließ die Frau die Gaststätte mit dem Tier ohne sich um das Mädchen zu kümmern.

Zwar konnte die Polizei die 34-Jährige kurze Zeit später ermitteln und antreffen, dennoch werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben, und den genauen Ablauf der Situation schildern können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizeistation Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 zu melden. (ms)

Logo