Bekannte Donutkette eröffnet Filiale in Wiesbaden

Das Kölner Franchise ist in die Taunusstraße gezogen

Bekannte Donutkette eröffnet Filiale in Wiesbaden

Ob mit Zuckerglasur, Streuseln oder Schokostückchen — Donuts sind nicht nur in Amerika und Canada eine beliebte Süßspeise. Auch in Deutschland haben die runden Teigwaren Abnehmer gefunden — in Supermärkten, aber auch in bekannten Ketten wie Dunkin’ Donuts. Den Wiesbadenern steht seit Kurzem eine weitere Donutquelle zur Verfügung. In der Taunusstraße 9 hat eine Filiale von „Royal Donuts“ eröffnet.

Das Kölner Franchise setzt dabei vor allem auf eines: Auswahl. Kunden haben die Wahl zwischen fünf Grund-Produkten und über 120 Sorten. Neben den klassischen Donuts mit verschiedenen Glasuren gibt es auch viele Varianten mit unterschiedlichsten Toppings und Füllungen. So steht beispielsweise ein Vollmilchschoko-Donut auf der Karte, der mit einem ganzen Maxi-King, Haselnüssen und Karamellsoße getoppt und mit einem Sahne-Karamell-Mix gefüllt ist.

Auch Cronuts — also eine Kreuzung aus Croissant und Donut — und vegane Optionen gehen über die Theke. Einige Füllungen kann man in Form von Spritzen außerdem einzeln kaufen. Online bietet Royal Donuts zusätzlich einen Bestellservice an. Wer beispielsweise etwas zu Feiern hat, kann zwischen verschiedenen Partyboxen wählen und bekommt zwischen 20 und 100 Donuts geliefert. Boxen kann man sich aber auch vor Ort zusammenstellen lassen.

Der Laden in der Taunusstraße ist eine von 24 Filialen in Deutschland — darunter auch Frankfurt und Mannheim. Er hat immer von 12 bis 20:30 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag. (mo)

Logo