Preiserhöhungen für Bus- und Bahntickets vorerst ausgesetzt

Trotzdem neue S-Bahn-Fahrzeuge in der Region

Preiserhöhungen für Bus- und Bahntickets vorerst ausgesetzt

Fahrplanwechsel am zweiten Dezemberwochenende, Preiserhöhungen zum Jahreswechsel - wer regelmäßig mit dem öffentlichen Nahverkehr in der Region unterwegs ist, kennt diese beiden Termine, die sich jährlich wiederholen. Doch in diesem Jahr ist alles anders.

Preiserhöhung verschoben

Wie Knut Ringat, Geschäftsführer des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) am Freitag bestätigt, bleibt die Tariferhöhung für Fahrkarten im gesamten Gebiet vorerst aus. Grund dafür sei die vorübergehende Mehrwertsteuersenkung. Diese wolle der Verkehrsverbund an seine Fahrgäste weitergeben. Weil nicht alle Fahrkartenautomaten die Ticketpreise auf den Cent genau umrechnen können, habe man sich dazu entschlossen, die Preise auch nach dem Jahreswechsel auf dem aktuellen Niveau zu lassen.

Doch weil die bundesweite Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent nur vorübergehend bis zum 1. Juli 2021 gilt, kommen auch die Fahrgäste des RMV nicht dauerhaft um eine Preiserhöhung herum. Die Tickets sollen zum Stichtag im Sommer um 1,5 Prozent aufschlagen.

Größere S-Bahnen

Größere Veränderungen bei Abfahrtszeiten haben die Wiesbadener und Mainzer aber im kommenden Jahr nicht zu befürchten. Im Fokus der Fahrplanänderung stehen in diesem Jahr Verbindungen in Mittelhessen und im Stadtzentrum von Frankfurt. Wer häufig als Pendler oder als Besucher an den Frankfurter Bahnhöfe steht, könnte aber bald Veränderungen spüren. Einige S-Bahn-Kapazitäten wurden bereits aufgestockt. So seien die S1 und S8, die über Wiesbaden und Mainz-Kastel, beziehungsweise über den Mainzer Hauptbahnhof nach Frankfurt fahren, schon in den vergangenen Wochen deutlich pünktlicher geworden. Zudem standen zu vielen Uhrzeiten mehr Sitzplätze zur Verfügung. Im Laufe des Jahres sollen nun auch andere Verbindungen nach Frankfurt mit neuen Fahrzeugen bedient werden, für Fahrgäste aus Wiesbaden und Mainz könnte das mehr Platz an den Bahnsteigen bedeuten. (nl)

Logo