Unbekannter bedroht LKW-Fahrerin mit Messer und flieht

Polizei sucht nach dem Mann

Unbekannter bedroht LKW-Fahrerin mit Messer und flieht

Ein Mann hat am Mittwochvormittag eine 50-jährige LKW-Fahrerin in der Rheinstraße mit einem Messer bedroht und ist daraufhin geflohen. Die Wiesbadener Polizei sucht jetzt nach dem Unbekannten.

Die 50-Jährige hatte ihren LKW gegen 11:35 Uhr in der Rheinstraße abgestellt. Der unbekannte Täter sei daraufhin in die nicht abgeschlossene Führerkabine eingestiegen. Die Polizei vermutet, dass er dort etwas stehlen wollte. Die 50-Jährige überraschte den Mann jedoch in ihrem LKW und stellte ihn zur Rede.

Daraufhin zog der Mann zunächst ein Messer, flüchtete dann aber über den Luisenplatz. Die Geschädigte beschreibt den Mann als circa 26 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Er hatte einen Dreitagebart und dunkle, kurze Haare. Außerdem trug er eine schwarze Jogginghose, ein schwarzes Shirt mit Kapuze, schwarze Schuhe und eine schwarze Basecap. Er sprach sowohl russisch als auch deutsch.

Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 entgegen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei den Beamten zu melden. (ab)

Logo