Nach Klinikbesuch in Wiesbaden: 48-Jähriger vermisst

Die Polizei hofft auf die Mithilfe der Öffentlichkeit bei der Suche nach ihm.

Nach Klinikbesuch in Wiesbaden: 48-Jähriger vermisst

Der 48-jährige Matthias Roschanski aus Taunusstein-Bleidenstadt wird vermisst. Zuletzt wurde er in Wiesbaden gesehen. Die Polizei sucht jetzt nach ihm und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Matthias Roschanski ging am Dienstag (12. Oktober) gegen 8 Uhr in eine Klinik in der Rheinstraße, um sich ein Rezept abzuholen. Nach dem Besuch wurde er nicht mehr gesehen. Alle Suchmaßnahmen und Ermittlungen der Kriminalpolizei verliefen bisher ohne Erfolg.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 1,80 Meter groß, hat kurze blonde Haare und ist auffällig schlank. Er trug zuletzt einen roten Mantel der Marke „Superdry“, ein graues Langarmshirt, eine rote „Adidas“-Jogginghose und braune „Adidas“-Schuhe. Matthias Roschanksi hat Kontakte nach Taunusstein, die Polizei vermutet aber, dass er sich in Wiesbaden aufhält.

Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-3333 entgegen. Zeugen können aber auch jede andere Polizeidienststelle anrufen.

Logo