Mann begrapscht 4-Jährigen im Schwimmbad

Auch eine Frau wurde angefasst

Mann begrapscht 4-Jährigen im Schwimmbad

Ein Unbekannter soll am Sonntag in der Rhein-Main-Therme in Hofheim eine Frau und ein Kind unsittlich berührt haben. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Täter.

Die zwei Geschädigten berichteten der Polizei erst am Montag, dass sich die Vorfälle am Sonntagnachmittag zwischen 16:30 Uhr und 17 Uhr in einem Whirlpool des Schwimmbads ereigneten. Zuerst soll der Mann die 37-jährige Frau und dann den vier Jahre alten Jungen im Intimbereich berührt haben.

Die Zeugen beschreiben den Mann wie folgt: Er sei etwa 1,75 Meter groß und habe „ein südländisches Erscheinungsbild“ gehabt. Er sei sehr stark behaart und habe eine sportliche Figur mit Bauchansatz. Er habe keinen Bart und kurze, schwarz-braune Haare. Außerdem soll er auffällige schwarze, halbmondförmige Augenbrauen haben.

Weitere Geschädigte, Zeugen oder Hinweisgeber, die weiterführende Angaben zu dem Unbekannten oder den Vorfällen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden. (ts/ab)

Logo