Mann greift Seniorin, Sanitäter und Polizisten an

Angreifer wurde in Klinik gebracht

Mann greift Seniorin, Sanitäter und Polizisten an

Ein 52-jähriger Mann hat am Mittwochmorgen eine Seniorin in Biebrich angepöbelt und getreten. Später griff er noch einen Rettungssanitäter und einen Polizisten an.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, beschimpfte der Mann die 77-jährige Frau zunächst an einer Bushaltestelle in der Rathausstraße. Danach wurde er handgreiflich und verletzte die Frau mit einem Tritt.

Da sich der 52-Jährige offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine Fachklinik gebracht. Während er dorthin gefahren wurde, leistete er Widerstand und griff im Rettungswagen einen Sanitäter sowie einen mitfahrenden Polizeibeamten an. Der Polizist wurde dabei leicht verletzt, war aber weiter dienstfähig.

Logo