13- und 16-Jährige sexuell belästigt

Polizei fahndet nach Täter

13- und 16-Jährige sexuell belästigt

Ein Unbekannter hat am Samstag zwei Mädchen im Alter von 13 und 16 Jahren in der Biebricher Rathausstraße unsittlich berührt. Der mutmaßliche Täter konnte fliehen.

Wie die Polizei mitteilt, waren die beiden Schwestern am Samstag gegen 16 Uhr in einem Supermarkt in der Rathausstraße. Als sie den Laden verließen, seien sie von hinten von einem ihnen unbekannten Mann unsittlich berührt worden. Eine hinter den Mädchen und dem Mann laufende Zeugin erklärte, dass der Mann die Jugendlichen absichtlich berührt habe und folgte dem Mann noch kurzzeitig in die Adolf-Todt-Straße. Dort verlor sie ihn jedoch aus den Augen.

Die Polizei leitete kurz darauf eine Fahndung ein, die jedoch erfolglos blieb. Die Zeugen beschrieben den Mann als etwa 40 bis 50 Jahre alt mit dicklicher Statur. Er habe kurze, blonde Haare und sei mit einem grünen T-Shirt sowie einer langen, beigen Hose bekleidet gewesen.

Wer Hinweise zu dem Täter hat soll sich bei der Wiesbadener Polizei unter 0611/3450 melden.

Logo