Acht Verletzte nach Unfall auf der A3

Straße wieder frei

Acht Verletzte nach Unfall auf der A3

Zwei Fahrzeuge sind am Sonntagabend auf der A3 in Höhe der Raststätte Medenbach kollidiert. Wie Einsatzkräfte vor Ort berichten, wurden dabei acht Personen verletzt. Durch den Unfall kam es zu Staus, mittlerweile ist die Strecke aber wieder frei befahrbar.

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 19 Uhr einige Meter nach der Raststätte in Fahrtrichtung Frankfurt. In beiden Autos saßen jeweils vier Personen. Sieben von ihnen wurden leicht verletzt, einer schwerer. Dennoch mussten alle Insassen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Aufgrund der vielen Verletzten rückten mehrere Krankenwagen und Einsatzwagen der Feuerwehr zum Unfallort aus. Wegen der Räumungsarbeiten musste eine Spur der A3 in Richtung Frankfurt gesperrt werden.

Warum die beiden Fahrzeuge kollidierten, ist derzeit noch unklar. Auch die Höhe des durch den Unfall verursachten Sachschadens muss noch ermittelt werden. (lo)

Logo