Wiesbaden in den Top 10 der nachhaltigsten Städte Deutschlands

Zwei weitere hessische Städte unter den besten zehn

Wiesbaden in den Top 10 der nachhaltigsten Städte Deutschlands

Gutes Ergebnis für Wiesbaden: Laut einer Studie des „Club Med“ gehört die Stadt zu den Top 10 der nachhaltigsten Städte beziehungsweise nachhaltigsten Urlaubsorte Deutschlands.

In dem Ranking kommt Wiesbaden auf Platz vier. Sieger in der Rangliste und damit die nachhaltigste Stadt/Urlaubsort Deutschlands ist Freiburg im Breisgau. Auf den Plätzen zwei und drei folgen zwei Städte in Sachsen: Dresden und Chemnitz.

In die Berechnung der Tabelle flossen unter anderem die Luftqualität, der Prozentsatz an Grünflächen sowie die Anzahl vegetarischer und veganer Restaurants und die Anzahl von Radfahrrouten auf Stadtebene mit ein. Zudem wurden der Wasserverbrauch, die Anzahl von „Abfallentsorgungsanlagen“ und die Menge der erzeugten Haushaltsabfälle pro Einwohner analysiert.

Laut Studie gibt es in Wiesbaden 72 vegetarische und vegane Restuarants, 849 Radwege oder beispielsweise 778 „Abfallentsorgungsanlagen“. Mit in den Top 10 sind auch noch zwei weitere hessische Städte. So belegt Kassel Rang sechs und Frankfurt den 8. Platz. Von den deutschen Millionen-Städten Berlin, Hamburg, München und Köln ist keine in den Top 10 vertreten.

Logo