Unfall auf der A643 sorgt für kilometerlangen Stau

Keine Verletzten

Unfall auf der A643 sorgt für kilometerlangen Stau

Auf der Autobahn A643 ist es am Mittwochnachmittag auf Höhe Mainz-Mombach zu einem Verkehrsunfall gekommen. Aktuell kommt es zu einem kilometerlangen Rückstau.

Der Unfall, an dem ein Klein-Lkw und ein 3,5-Tonner beteiligt waren, ereignete sich kurz vor 15 Uhr auf der rechten Spur. Momentan wird der Verkehr auf dem linken Fahrstreifen vorbeigeleitet.

Ein Abschleppwagen ist auf dem Weg zur Unfallstelle. Aktuell staut es sich auf der Schiersteiner Brücke bis nach Wiesbaden hinein. Wie die Polizei mitteilt, wird sich der Rückstau mit dem einsetzenden Feierabendverkehr noch verschärfen.

Wie es zu dem Unfall kam, ist aktuell noch nicht bekannt. Verletzte gab es nicht.

Logo