Großeinsatz wegen Gefahrenlage

Frau (31) leicht verletzt

Großeinsatz wegen Gefahrenlage

Großeinsatz für die Polizei Wiesbaden: Gegen 16:40 Uhr rückten Beamte am Donnerstag wegen einer Gefahrenlage in die Platter Straße aus. Das meldet die Polizei am Abend.

Zwischen 16:45 und 17:30 Uhr kam es wegen des Einsatzes im Bereich Platter Straße / Unter den Eichen zu Verkehrsbehinderungen. Der Verursacher des Einsatzes konnte schließlich festgenommen werden. Er verbringt die Nacht in Polizeigewahrsam.

Wie die Einsatzkräfte zudem mitteilen, wurde eine 31-Jährige leicht verletzt. Weitere Details zum Einsatz sind bisher noch nicht bekannt. Der Einsatz wurde gegen 17:30 Uhr beendet.

Anmerkung der Redaktion: In einer ersten Version des Textes hieß es noch, der Einsatz fand im Bereich Platter Straße / Rothstraße statt. Die Polizei korrigierte ihre Erstmeldung später. Tatsächlich war der Einsatz an der Ecke Platter Straße / Unter den Eichen.

Logo