Was es mit dem 0611Club auf sich hat

Neue Partyreihe in außergewöhnlicher Location

Was es mit dem 0611Club auf sich hat

Auf Plakaten, Flyern und in Werbeanzeigen wurde man schon vor Wochen mit dem „0611Club“ konfrontiert. Doch außer „coming soon“ konnte man noch nichts über den Club erfahren. Mittlerweile herrscht Klarheit und in wenigen Tagen feiert die Veranstaltungsreihe Premiere.

Dabei handelt es sich nicht etwa, wie man durch den Namen vermuten könnte, um eine neue Club-Location in Wiesbaden. Vielmehr soll mit dem „0611Club“ eine neue Partyreihe initiiert werden. Austragungsort ist die Business-Lounge der Wiesbadener Brita Arena.

Gemeinsam mit Enno Uhde von der Agentur „placetobee“ richtet auch Arena-Geschäftsführer Stefan Blöcher die Partyreihe aus. Angesprochen werden sollen alle Ü40-Jährigen, die neben dem besonderen Ambiente auch gute Musik zu schätzen wissen. Für die Erstausgabe wird die Band „Glow“, die einige sicher schon von anderen Veranstaltungen in Wiesbaden kennen, für Stimmung sorgen. Unterstützt wird die Kombo von DJ Taikee.

Die Veranstalter versprechen „Live-Musik, die man normalerweise live so noch nicht gehört hat“ und das in „einer der schönsten Locations in Wiesbaden“, dem VIP-Bereich der Brita-Arena. Stattfinden wird die erste Ausgabe des „0611Clubs“ am Samstag, den 12.Oktober Beginn ist um 21 Uhr. Wem das Konzept zusagt, kann Tickets im Vorverkauf für 20 Euro erwerben. An der Abendkasse kostet der Einlass 25 Euro. Das Kontingent ist auf 250 Karten begrenzt. (nl)

Logo