Inzidenz über 35 – neue Corona-Regeln in Wiesbaden

Strengere Corona-Regeln ab Sonntag

Inzidenz über 35 – neue Corona-Regeln in Wiesbaden

Die Wiesbadener Sieben-Tage-Inzidenz hat am heutigen Donnerstag (12. August) den kritischen Wert von 35 überschritten. Die Inzidenz liegt nach aktuellen Zahlen des Robert Koch-Instituts bei 38,8. Damit werden ab Samstag (14. August) strengere Corona-Regeln in Kraft treten, wie die Stadt auf Anfrage bestätigt.

Schon gestern haben Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende (SPD) und Bürgermeister Oliver Franz die neue Allgemeinverfügung und die strengeren Regeln angekündigt.

Ungeimpfte und Nicht-Genesene müssen demnach in vielen Bereichen einen Negativ-Test vorlegen. So zum Beispiel in der Innengastronomie, in Hotels, in Kinos und auf Messen. Außerdem wird die maximale Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen zurückgeschraubt.

Welche Regeln gelten werden, lest ihr hier:

Logo