Unbekannter Autofahrer fährt Kind über den Fuß und flüchtet

Polizei sucht nach Zeugen

Unbekannter Autofahrer fährt Kind über den Fuß und flüchtet

Ein unbekannter Autofahrer ist am Mittwochvormittag in Mainz-Kastel einem 9-jährigen Mädchen über den Fuß gefahren. Anstatt sich um das verletzte Kind zu kümmern, flüchtete der oder die Unbekannte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Wie die Polizei Wiesbaden am Mittwochabend mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 10:30 Uhr an der Kreuzung Steinern Straße / Otto-Suhr-Ring. Die 9-Jährige war alleine unterwegs und war auf dem Weg zu einer Bäckerei, als sie am Otto-Suhr-Ring an einer roten Ampel wartete.

Als die Ampel auf grün sprang, ging das Mädchen weiter. Dann kam ihr offenbar das Auto entgegen, das aus Richtung Ortsmitte kommend nach links in den Ring abbog. Obwohl das Kind noch zurückweichen wollte, fuhr ihr das Auto über den Fuß. Anstatt zu halten, sei der Wagen dann aber weitergefahren. Die 9-Jährige wurde leicht verletzt in die Obhut ihrer Mutter übergeben.

Nach Angaben des Mädchens war das Fahrzeug schwarz und hatte ein Wiesbadener Kennzeichen. Es könnte sich um einen Opel Astra gehandelt haben. Zu Fahrerin oder Fahrer konnte sie nichts sagen. Die Polizei Wiesbaden hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0611 / 345-0 entgegen.

Logo