Leiche in Wiesbaden gefunden

Die Polizei sucht nach Zeugen

Leiche in Wiesbaden gefunden

Ein 41-jähriger Mann ist am Mittwochmorgen tot im Bereich der Kleingartenanlage „Am Gleisdreieck“ in Mainz-Kastel gefunden worden. Die Polizei kann ein Gewaltverbrechen derzeit nicht ausschließen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein Zeuge fand den Mann gegen 9:30 Uhr unterhalb der Unterführung des Otto-Suhr-Rings und verständigte die Polizei. Die Kriminalpolizei nahm sofort die Ermittlungen vor Ort auf. Deshalb musste der Bahnverkehr kurzeitig gestoppt werden. Zudem kamen Spezialisten der Spurensicherung des Polizeipräsidiums Westhessen zum Einsatz.

Die Hintergründe des Vorfalls sind derzeit noch völlig unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Weitere Details kann die Polizei noch nicht bekanntgeben.

Die Beamten bitten Personen, die in der vergangenen Nacht im Bereich der Kleingartenanlage „Am Gleisdreieck“ etwas verdächtiges beobachtet haben, sich unter der Nummer (0611) 345 - 3333 bei der Wiesbadener Kriminalpolizei zu melden.

Logo