Restaurant und Sportsbar in Kastel eröffnet

Auf dem Sportplatz der Kasteler Turn- und Sportgemeinschaft hat ein neues Restaurant eröffnet. „Olis Restaurant & Sportsbar“ serviert Sportlern und allen anderen hungrigen Gästen internationale Gerichte.

Restaurant und Sportsbar in Kastel eröffnet

Es gibt Neuigkeiten aus der Kasteler Gastronomiewelt: „Olis Restaurant & Sportsbar“ ist in die Räume direkt am Sportplatz der Turn- und Sportgemeinschaft 1846 e.V. Mainz-Kastel eingezogen. Inhaber Ali Balaban will dort nicht nur den Sportlern des Vereins den Hunger nehmen.

„Wir bieten eine Internationale Küche an, sodass für jeden was dabei ist. Sei es nach einem Fußballspiel, oder für einen gemütlichen Abend“, sagt er zu der Neueröffnung. Auf der Speisekarte stehen Gerichte wie Pizza, Pasta, Grillteller und Schnitzel. Jeden Freitag ist in der „Olis Restaurant & Sportsbar“ Fischtag und sonntags gibt es Braten. Außerdem bietet das Restaurant verschiedene Tagesgerichte wie beispielsweise den selbst kreierten Adana Kebap Burger an.

Betreiber Ali Balaban, der Oli gerufen wird, ist seit Jahren in der Gastronomie zuhause. „Mein Herzblut steckt in der Gastronomie“, sagt der 60-jährige Gustavsburger. Seit über 35 Jahren ist er nun schon in der Branche tätig und hat unter anderem das „Haso Pizza & Döner Kebap“ und das „Adlernest“ in Gustavsburg betrieben. 2017 legte er eine Pause ein, ihm wurde jedoch schnell bewusst, dass ihm das Arbeiten fehlte, sagt er. „Somit begab ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Objekt und fand das Vereinsrestaurant, das mich von Anfang an angesprochen hat.“

Das Lokal ist jetzt von Montag bis Sonntag immer von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Essen gibt es zwischen 11 und 14 Uhr und nach einer Mittagspause von 17 bis 22 Uhr. (js)

Logo