Mann schießt in Bar um sich – Toter und Schwerverletzter

Schießerei in einer Bar

Mann schießt in Bar um sich – Toter und Schwerverletzter

Bei einer Schießerei in der Offenbacher Innenstadt am Sonntagabend ist ein 48 Jahre alter Mann getötet und ein weiterer schwer verletzt worden.

Wie unter anderem die Hessenschau meldet, wurden die beiden gegen 20:15 Uhr in einer Bar an der Kreuzung Hebelstraße/Friedhofstraße (Mathildenviertel) niedergeschossen. Die Polizei geht derzeit von einem Einzeltäter aus. Warum dieser auf die Menschen geschossen hat, sei noch unklar. Auch wisse man noch nicht, wie viele Schüsse abgegeben wurden.

Wie ein Polizeisprecher mitteilt, wurde auf einen kleinen Personenkreis geschossen. Die Polizei sowie die Bundespolizei war mit zahlreichen Kräften vor Ort, sperrte den Tatort weiträumig ab und sicherte die Spuren. Sie fahndete großräumig nach dem Täter, dabei kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

Wer etwas beobachtet beziehungsweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatorts gesehen hat, soll sich bei der Polizei melden.

Logo