E-Scooter-Fahrer begrabscht Wiesbadenerin

Polizei sucht nach Täter

E-Scooter-Fahrer begrabscht Wiesbadenerin

Ein bislang unbekannter E-Scooter-Fahrer hat am Dienstag eine Frau aus Wiesbaden in Oberursel begrabscht und ist anschließend lachend davongefahren. Die Polizei sucht jetzt nach dem Mann und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, war die 30-jährige Wiesbadenerin gegen 16:30 Uhr zu Fuß im Oberurseler Goldackerweg unterwegs. Der Mann fuhr auf einem schwarzen E-Scooter den Weg entlang und fasste der Frau im Vorbeifahren plötzlich an den Po.

Anschließend fuhr er lachend über die Steingasse in Richtung Bruchwiesenweg davon und verschwand schließlich in der Rhönstraße.

Die Fußgängerin beschreibt den Mann wie folgt: Er ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, braungebrannt und hat eine normale Statur. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Basecap und ein dunkles Shirt. Zeugen sollen sich unter der Nummer 06172-1200 bei der Bad Homburger Polizei melden.

Logo