Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Genaue Unfallursache noch unklar

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Ein 26 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montagabend bei einem Unfall im Untertaunus gestorben. Weitere Personen waren nicht in den Unfall verwickelt.

Wie die Polizei mitteilt, war der Motorradfahrer gegen 22 Uhr mit seiner Kawasaki auf der L3027 von Niederjosbach-Oberjosbach in Richtung Ehlhalten unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve stürzte der 26-jährige Eppsteiner, rutschte über die Fahrbahn und prallte gegen ein Verkehrsschild.

Trotz schnell eingeleiteter Erster-Hilfe-Maßnahmen von Ersthelfern vor Ort sowie Reanimationsmaßnahmen durch Sanitäter erlag der Motorradfahrer noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an. Ein Sachverständiger wurde zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Hinweise auf weitere Unfallbeteiligte liegen nicht vor. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2400 Euro. Die Landstraße 3027 war für die Dauer der Unfallaufnahme für circa vier Stunden voll gesperrt. (js)

Logo