A3: LKW fängt Feuer

Zwei Fahrspuren gesperrt

A3: LKW fängt Feuer

Ein brennender LKW sorgt am Donnerstag Vormittag für Staus auf der A3 bei Niedernhausen. Der Brand konnte rechtzeitig bemerkt werden, sodass niemand verletzt wurde.

Laut Einsatzkräften kam es zu dem Vorfall auf der A3 in Fahrtrichtung Köln etwa 300 Meter vor der Abfahrt nach Niedernhausen. Der Fahrer eines LKWs bemerkte ein Feuer in einem seiner Anhänger und fuhr sein Fahrzeug auf den Standstreifen.

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, die Einsatzkräfte sind aktuell aber noch vor Ort. Daher sind derzeit der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt, der Verkehr wird über die linke Spur umgeleitet. Dadurch bildet sich in Fahrtrichtung Köln ein Stau von etwa 4 Kilometern Länge. (ts)

Logo