Neues Restaurant im Lili eröffnet

Der Foodcourt des Lili ist um ein Essensangebot reicher. Am 8. Januar eröffnete dort mit „Zoora“ das insgesamt dritte Restaurant des Shopping-Centers.

Neues Restaurant im Lili eröffnet

Zwischen zwei Zügen, nach einem anstrengenden Einkaufsbummel oder um nur schnell den aufkommenden Hunger zu stillen: Gründe, im Einkaufscenter Lili zu essen, gibt es viele. Anfang des Monats wuchs das dortige Gastronomieangebot um ein weiteres Lokal: Am 8. Januar eröffnete dort „Zoora“.

Inhaber Dagci Uguz serviert in seinem Lokal im weitesten Sinne arabische Küche. Neben dem klassischen Döner-Sandwich, Lahmacun oder Falafel werden dort auch Süßspeisen und Backwaren angeboten. Denn direkt angeschlossen befindet sich auch eine kleine Bäckerei.

Dort gibt es mit „Simit“ türkische Sesamringe, aber auch Baklava und andere Süßspeisen der orientalischen Küche. Doch auch Fans von klassischen Kuchen und Torten werden in Uguz’ Lokal fündig.

Neben „Zoora“ warten im Lili auch die Restaurants „Saigon“ und „Ciao Bella“ auf hungrige Kunden. In den Startlöchern steht außerdem das Gastronomiekonzept „Freundeskreis“. Dort sollen auf mehr als 120 Quadratmetern Speisen wie frische Salate, Wraps und Suppen angeboten werden. Auch vegane Gerichte werden über die Theke gehen. Einen offiziellen Eröffnungstermin gibt es aber noch nicht. (js)

Logo