Neuer Second-Hand-Laden für Kinder in Wiesbaden

Im psychosozialen Zentrum der Werkgemeinschaft in Biebrich eröffnet ein Laden für gebrauchte Kinderkleidung. Dadurch sollen Menschen mit psychischer Beeinträchtigung unterstützt werden.

Neuer Second-Hand-Laden für Kinder in Wiesbaden

In Biebrich eröffnet ein Second-Hand-Laden für Kinder und Babys. Die „Boutique Farbenfroh“ gehört zur Werkgemeinschaft e.V., die als sozialer Träger psychisch beeinträchtigte Menschen unterstützt. Eröffnet wird der Laden im Psychosozialen Zentrum in der Stettiner Straße 2 am 30. November.

In den Tagesstätten des Zentrums bietet die Werkgemeinschaft betroffenen Menschen Beschäftigungsmöglichkeiten, um Aufgaben zu finden und neue Kontakte zu knüpfen. Die neue „Boutique Farbenfroh“ soll den Arbeitsalltag noch „abwechslungsreicher und bunter“ machen. „Hier wollen wir für unsere Klient*innen neue Einsatzmöglichkeiten schaffen, angepasst an ihre jeweiligen individuellen Interessen sowie Fähig- und Fertigkeiten“, erklären die Mitarbeiter des Psychosozialen Zentrums die Idee.

In der Boutique wird es Kinder- und Babykleidung geben, die zuvor an das Zentrum gespendet wurde. „Dafür suchen wir regelmäßig gut erhaltene, gebrauchte Kleidung für Kinder im Alter von 0 bis 7 Jahren“. Es werden aber unter anderem auch Bücher verkauft.

Am Eröffnungstag wird die Boutique von 11 bis 16 Uhr geöffnet sein, danach immer montags, dienstags, donnerstags und freitags von 13 bis 16 Uhr.

Logo