„Motel a Miio“-Store eröffnet in der Langgasse

Neues aus der Wiesbadener Geschäftswelt: In der Langgasse werden bald Geschirr und weitere Keramikprodukte aus Portugal verkauft.

„Motel a Miio“-Store eröffnet in der Langgasse

Teller, Kaffeetassen, Müslischalen, Kerzenständer und Co. – das gibt es bald in der Langgasse 13 zu kaufen. Wo früher eine Filiale „Vom Fass“ zu finden war, eröffnet Mitte Juni ein „Motel a Miio“-Store. Alle dort angebotenen Produkte sind Einzelstücke und kommen aus Portugal.

„Wir haben uns in Portugal verliebt, in das Land, die Leute, den Lifestyle und klar, in den Style“, erklären die Gründerinnen Anna von Hellberg und Laura Castien die Idee auf ihrer Website. „Also dachten wir uns: Wenn wir Land und Leute schon nicht mitnehmen können, dann holen wir uns wenigstens den (Life)Style in die eigenen vier Wände.“ In vielen deutschen Städten aber auch in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und in Dänemark gibt es bereits Filialen des Unternehmens.

Eröffnung am 17. Juni

Die beiden Gründerinnen verkaufen laut eigenen Aussagen ausschließlich fair und nachhaltig produzierte Einzelstücke, die von ihnen designt und in Handarbeit von Partnern in Portugal hergestellt werden.

Der Store in der Langgasse eröffnet am 17. Juni um 10 Uhr. Dann ist er immer montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. In der ersten Woche gibt es 20 Prozent auf alle Produkte.

Logo