Modekette eröffnet im Lili

Im Herbst wird die Filiale einer Discount-Modekette im Einkaufszentrum „Lili“ am Hauptbahnhof eröffnen. Im Erdgeschoss des Zentrums eröffnet die Kette ihren dritten Standort in Wiesbaden.

Modekette eröffnet im Lili

Ein Schild und Bauarbeiten weisen derzeit auf eine anstehende Neueröffnung im Lili hin. Zwischen der Apotheke und dem Rossmann im Erdgeschoss wird demnächst eine Filiale des Textildiscounters „Takko“ eröffnen.

Auf einer Fläche von 431 Quadratmetern will „Takko“ wie gewohnt Kleidung für die ganze Familie verkaufen. So wird es dort Alltagskleidung für Damen, Herren und Kinder geben, aber auch Sport- und Bademode. In Wiesbaden wird die Filiale im Lili der dritte Standort sein. In der Otto-Wallach-Straße in Biebrich und in der Borsigstraße in Nordenstadt gibt es bereits jeweils eine Filiale des Unternehmens.

Wann genau der Standort im Lili eröffnen wird steht noch nicht fest. „Der Vermieter muss noch Restarbeiten erledigen. Danach müssen wir noch den Boden einbringen, sowie den Ladenbau bevor der Vertrieb die Filiale mit Ware bestückt“, erklärt eine Sprecherin auf Anfrage. Voraussichtlich werde man aber Ende Oktober oder Anfang November die Eröffnung feiern können.

„Takko“ ist damit die fünfte Modekette, die im Lili eröffnet. So gibt es in dem Einkaufszentrum bereits Filialen von H&M, New Yorker, Olymp&Hades und Emporium Jeans. Auch eine Filiale der Schmuckkette Bijou Brigitte sitzt in dem Center. (ts)

Logo