Burgerladen in Wiesbaden-Mitte schließt am Wochenende

Abschiedsparty am Samstag geplant

Burgerladen in Wiesbaden-Mitte schließt am Wochenende

Das Burgerlokal „Nassau Beef & Beer!“ hat am kommenden Samstag zum letzten Mal geöffnet. Nach dreieinhalb Jahren Betrieb in der Straße Am Michelsberg wird Geschäftsführer Joerg Mueller seinen Laden schließen.

„Es ist an der Zeit für mich, mich auf meine Agentur schoenmueller und meine Familie zu konzentrieren“, sagt Mueller gegenüber Merkurist. Denn bei der Agentur hat sich einiges geändert: Im März sei sie in neue Räume am Wiesbadener Hauptbahnhof gezogen und habe sich sowohl inhaltlich als auch personell neu aufgestellt. „Auf unserem 'Sonnendeck' bieten wir seit Anfang Mai Co-Working Plätze für Kreativ-Denker und Macher“, so Mueller.

Gemischte Reaktionen

Die Kunden hätten die Schließung des Burgerladens unterschiedlich aufgenommen: „Das Feedback seit der Ankündigung unserer Schließung ist überwältigend und reicht von großer Überraschung hin zu Unverständnis und sogar 'Beileidsbekundungen'!“, sagt Mueller.

Am Samstag soll es ab 20 Uhr eine Abschiedsfeier im Burgerladen geben. „Am Samstag feiern wir mit Gästen, Freunden und Familie bei guter Musik und guter Laune bis alles aufgegessen, ausgetrunken und verbraucht ist“, sagt Mueller. „Auch wenn es bis in den frühen Morgen geht.“ Ob Mueller für die Zukunft ein anderes Lokal in Wiesbaden plant, verrät er nicht. Nur soviel: „Seien Sie gespannt!“

Logo