Neuer Hit-Markt in Hochheim eröffnet

Wenige Autominuten von Kostheim entfernt

Neuer Hit-Markt in Hochheim eröffnet

Am Donnerstag hat die neue Hit-Filiale in Hochheim ihre Türen für Kunden geöffnet. Der 1500 Quadratmeter große Supermarkt will künftig Kunden aus Hochheim und aus angrenzenden Wiesbadener Stadtteilen mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs versorgen.

Dabei bietet der Markt Produkte von mehr als 20.000 Marken an, rund 3000 davon in Bioqualität und mehr als 1400 aus einem veganen Sortiment. Zudem werden viele Artikel angeboten, die lokal produziert werden, oder direkt vom Erzeuger kommen. So zum Beispiel in der Obst- und Gemüseabteilung, die viele heimische Sorten von Bauern aus der näheren Umgebung bezieht, etwa von Paul’s Bauernhof in Wallau oder von Gartenbau Böttcher aus Bürstadt.

An der Metzgerei- und Fischtheke wird vor Ort im eigenen Spezialofen geräuchert. Eine Sushi-Station bietet zudem Snacks mit frischem Fisch to go an. Außerdem verfügt der Markt über eine Getränkeabteilung. Dort werden in mehreren regalen Weine von Winzern aus der Region - und aus Hochheim selbst - angeboten. Außerdem gibt es eine „Unverpackt-Abteilung“, in der Kunden Nüsse, Getreide und Müslizutaten in selbst mitgebrachte Gefäße füllen können.

Der neue Hit-Markt hat in der Nordenstädter Straße 33 in Hochheim eröffnet und verfügt über 115 kostenlose Kundenparkplätze. Geöffnet ist ab sofort immer montags bis samstags von 8 bis 22 Uhr. Ebenfalls in dem Gebäude befindet sich eine Filiale der Bäckerei Lohner’s. Die Öffnungszeiten sind gleich den Öffnungszeiten des Hit-Marktes. (ms)

Logo