Warum ist die Inzidenz in Wiesbaden aktuell so hoch?

Mit einem Wert von 33 ist die Inzidenz in Wiesbaden derzeit so hoch, wie in keiner anderen hessischen Stadt. Wir haben bei der Stadt nachgefragt, woran das liegt.

Warum ist die Inzidenz in Wiesbaden aktuell so hoch?

In keiner anderen hessischen Stadt ist die 7-Tage-Inzidenz derzeit so hoch wie in Wiesbaden. Aktuell liegt der Wert bei 33 – Tendenz steigend, denn am Vortag lag die Inzidenz noch bei 31,6 und am vergangenen Freitag sogar bei 24,8. In hessischen Städten im Umkreis wie Frankfurt am Main (30,3), Offenbach (20,7), Fulda (30,5) und Darmstadt (18,8) ist die Inzidenz teilweise sogar deutlich niedriger. Woran liegt es, dass die 7-Tage-Inzidenz in Wiesbaden derzeit vergleichsweise hoch ist?

Schon im Juli war der Inzidenzwert in der Stadt plötzlich relativ hoch. Damals war der Grund dafür aber klar. Bei einem internationalen Jugendcamp hatten sich 14 Personen mit dem Virus infiziert, die zwar aus Spanien kamen aber trotzdem in die 7-Tage-Inzidenz der Stadt mit einflossen (wir berichteten). Das allein trieb den Wert damals in die Höhe. Hinzu kamen 14 weitere davon unabhängige Fälle.

Etwas anders sieht es jetzt aus. „Der Inzidenzanstieg der letzten Tage ist an keinem spezifischen Grund festzumachen“, erklärt Stadtpressesprecher Ralf Munser auf Merkurist-Anfrage. Die Delta-Variante des Virus verbreite sich aber weiterhin schneller, als die Alpha-Variante zuvor. „Erkennbar ist, wenn sich eine Person mit der Delta-Variante infiziert hat, dass sich in den Folgentagen dann auch häufig die Haushaltsangehörigen mit dem Corona-Virus infizieren.“

Außerdem ist momentan Reise- und Ferienzeit. „In die Zahl der Neuinfektionen fließen daher auch diverse Reiserückkehrende ein“, so Munser. Zusammenfassend könne man also sagen: „In der Landeshauptstadt ist derzeit ein diffuses, über das Stadtgebiet verteiltes Infektionsgeschehen zu verzeichnen.“ Die Stadt appelliert deshalb auch weiterhin an alle, vorsichtig zu sein, sich an die Hygiene- und Abstandsregeln zu halten und sich impfen zu lassen.

Logo