Vermisste aus Kastel tot aufgefunden

Seit Anfang Mai vermisst

Vermisste aus Kastel tot aufgefunden

Eine 79-jährige Frau aus Kastel, die seit Anfang Mai vermisst wurde, ist mittlerweile tot aufgefunden worden. Das berichtet die „Allgemeine Zeitung“.

Der Leichnam der Frau aus dem Haus Am Königsfloß wurde demnach in Kostheim gefunden. Sie wurde laut AZ am Freitag auf dem Friedhof im Kreis von Familie und Nachbarn bestattet. Als Todeszeitpunkt wird der 20. Mai genannt.

Die agile und körperlich fitte Seniorin hatte Anfang Mai unbemerkt die Seniorenwohnanlage verlassen und war nicht mehr zurückgekehrt. Aufgrund ihrer Demenzerkrankung konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sie orientierungslos im Stadtgebiet umherirrt. Unter anderem wurde nach ihr mit einem Hubschrauber gesucht (wir berichteten). (js)

Logo