12-Jähriger im Westend verprügelt und getreten

Drei Tatverdächtige

12-Jähriger im Westend verprügelt und getreten

Ein 12-jähriger Junge ist am Mittwochabend im Westend von drei Personen verprügelt und getreten worden. Das teilt die Wiesbadener Polizei mit.

Nach ersten Erkenntnissen geriet der 12-Jährige gegen 18:30 Uhr am Platz der Deutschen Einheit mit den drei anderen Personen in einen Streit. Daraufhin soll eine 46-jährige Frau den Jungen zunächst so fest geschlagen haben, dass er zu Boden ging. Als der 12-Jährige am Boden lag, sollen schließlich eine 17-jährige Jugendliche und ein dritter, unbekannter Mann auf ihn eingetreten und ihn noch weiter geschlagen haben.

Die zwei mutmaßlich an der Tat beteiligten Frauen konnten im Rahmen der Ermittlungen gefunden werden. Ihre Personalien wurden laut Polizei aufgenommen. Die dritte Person, der bislang unbekannte Mann, konnte allerdings vom Tatort flüchten. Von Zeugen wurde er als männlich und bekleidet mit einem blauen Shirt beschrieben — eine detailliertere Beschreibung liegt nicht vor.

Die Wiesbadener Polizei hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden. (ts)

Logo