SV Wehen Wiesbaden feiert den Aufstieg in der Stadt

Party am Rathaus und im Stadion

SV Wehen Wiesbaden feiert den Aufstieg in der Stadt

Der SV Wehen Wiesbaden wird in der Saison 2019/2020 — nach zehnjähriger Abstinenz — wieder in der Zweiten Bundesliga spielen. Dass das gefeiert werden muss, ist klar. Doch es bleibt nicht nur bei einer rauschenden Partynacht, die die Spieler nach dem Sieg gegen Ingolstadt am Dienstag begingen. Am Mittwoch präsentiert sich die Mannschaft auf dem Wiesbadener Rathausbalkon und lädt die Bürger zum Mitfeiern ein.

Los geht es um 14:30 Uhr mit einem Empfang im Rathaus. Oberbürgermeister Sven Gerich und hessischer Ministerpräsident Volker Bouffier werden lobende Worte an die Aufstiegshelden richten, die sich im Anschluss den Fans auf dem Rathausbalkon präsentieren werden.

„Wir sind stolz auf das Team aus unserer Landeshauptstadt. Die Mannschaft von Rüdiger Rehm hat mit Kampfgeist und Leidenschaft aus dem Rückspiel gegen Ingolstadt ein Herzschlagfinale gemacht, das in die Vereinsgeschichte eingehen wird“, so Bouffier nach dem Sieg des SVWW gegen Ingolstadt.

Doch dabei wird es nicht bleiben: Gemeinsam mit ihren Anhängern pilgert die Elf von Cheftrainer Rüdiger Rehm zur Brita-Arena, wo die Party ab 16:30 Uhr weitergehen wird. (ms)

Logo