Frau (42) stirbt bei Unfall in Oestrich-Winkel

Busfahrer nimmt Kurve zu eng und übersieht Frau

Frau (42) stirbt bei Unfall in Oestrich-Winkel

Bei einem Unfall mit einem Linienbus ist eine 42-jährige Frau am Donnerstag tödlich verletzt worden. Das meldet die Polizei.

Der Linienbus fuhr gegen 13:40 Uhr ohne Fahrgäste auf der Hauptstraße in Richtung Oestrich und wollte in die Goethestraße Richtung B42 abbiegen. Nach ersten Erkenntnissen soll der 51-jährige Busfahrer die Kurve in einem zu engen Radius gefahren sein und die neben ihm laufende Fußgängerin übersehen und erfasst haben.

Hierbei wurde die 42-Jährige so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag. Zur Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs war ein Sachverständiger an der Unfallstelle im Einsatz.

Logo