Luisenplatz On Ice: Erster Kinder-Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden

Vom 25. November bis 9. Januar

Luisenplatz On Ice: Erster Kinder-Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden

Eine 600 Quadratmeter große Eislaufbahn steht im Mittelpunkt des diesjährigen Kinder-Sternschnuppenmarkts in Wiesbaden. Dieser beginnt am 25. November auf dem Luisenplatz neben der Bonifatiuskirche.

Die Eisbahn können alle Kinder zwischen vier und zwölf Jahren täglich nutzen. Für Kindergärten und Schulklassen ist das Angebot zwischen 10 und 13 Uhr sogar kostenfrei, meldet die Sporthilfe Wiesbaden e.V., der Betreiber der Eisbahn. Die Fläche am Luisenplatz soll ein Ersatz sein für die in diesem Jahr ausgefallene „Eiszeit“ an den Kurhauskolonnaden. Ein beheiztes Wechselzelt ist ebenso vorhanden, auch beheizte Schlittschuhständer und Schließfächer. Kindergartenkinder dürfen auch ohne Schlittschuhe auf das Eis, für sie gibt es Eislaufhilfen in Form von Walen.

Karussell, Eis-Shows und Stände

Während des Kinder-Sternschnuppenmarkts soll der Luisenplatz stimmungsvoll illuminiert werden. Auf die Besucher warten außer der Eislaufbahn, Fahrgeschäften und dem Kinderkarussell auch Stände mit Süßspeisen, Kinderpunsch, Schneekugeln, Krippen und Puppenkleidung. Täglich um 18:30 Uhr findet außerdem eine Eis-Show statt. In einer eigenen Backstube können die Kinder selbst aktiv werden.

Die THermine-Dreililienbahn ‚Lili‘ wird als Shuttle kostenlos jeden Freitag bis Sonntag sowie am Eröffnungstag und am 23. Dezember verkehren. Sie pendelt dann zwischen den drei weihnachtlichen Orten: dem Schlossplatz mit dem traditionellen Sternschnuppenmarkt, dem Luisenplatz mit dem neuen Kinder-Sternschnuppenmarkt sowie dem Mauritiusplatz mit der Winterstubb.

Der Kinder-Sternschnuppenmarkt wird gemäß der aktuell geltenden Corona-Schutzverordnung durchgeführt. Ein unter 2G-Bedingungen organisierter Gastronomie-Bereich ist nach aktuellem Planungsstand nicht vorgesehen. Auf den Fahrgeschäften besteht Maskenpflicht.

Der Kinderweihnachtsmarkt auf dem Wiesbadener Luisenpark wird am Donnerstag, 25. November, um 15:30 Uhr eröffnet und bleibt bis zum 9. Januar 2022. Eislaufen ist täglich zwischen 10 und 18:30 Uhr möglich. Der Kinder-Sternschnuppenmarkt schließt um 20 Uhr (Heiligabend und Silvester um 15 Uhr). Kinder zahlen 4 Euro Eintritt, die erwachsene Begleitperson 5 Euro. Geliehene Schlittschuhe kosten 4 Euro, Eislaufhilfen 3 Euro, Kufen-Schleifen 5 Euro.

Logo