Nachfolger für Foto Besier steht fest

Drei Jahre lang stand das ehemalige Foto-Fachgeschäft Besier in der Wiesbadener Kirchgasse leer. Nachdem das Unternehmen 2016 Insolvenz anmelden musste, passierte mit dem Ladenlokal lange Zeit nichts. Nun ist ein Nachmieter gefunden.

Nachfolger für Foto Besier steht fest

Kameras, Objektive, Stative und mehr: Lange Jahre fanden Fotografen in der Kirchgasse 20 eine Anlaufstelle rund um das Thema Fotografie. Doch nachdem das Unternehmen Besier 2016 Insolvenz anmelden musste, verschwand auch die Wiesbadener Filiale.

Drei Jahre lang tat sich nichts mit der Immobilie in bester Lage. Die Fassade macht keinen schönen Eindruck mehr, Plakate zieren die Front des Geschäfts. Am Dienstag wurde nun bekannt, dass mittlerweile ein Nachmieter für das Objekt gefunden sei. Wie das Düsseldorfer Immobilienunternehmen Lührmann mitteilt, wird der ehemalige Fotoladen samt angrenzendem „Bonita“-Store in den kommenden Monaten umfangreich umgebaut.

Eröffnung 2020

„Voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 wird der Nachmieter einziehen“, so Lührmann. Dabei soll es sich um das englische Unternehmen „JD Sports“ handeln. „JD Sports“ bietet Sneaker, Streetwear und Sportbekleidung großer Marken für Männer und Frauen.

„Die Kirchgasse ist eine optimale Lage für JD Sports.“ - André Michael, Lührmann

André Michel, Senior Consultant bei Lührmann in Düsseldorf, hat den Mieterwechsel begleitet: „Die Kirchgasse ist eine optimale Lage für JD Sports. In unmittelbarer Nachbarschaft haben mit Müller und John&Audrey, ein neues Premium-Konzept von Apollo, zwei namhafte Filialisten neue Stores eröffnet.“ Diese drei Anmietungen würden den Teilbereich der Kirchgasse deutlich stärken.

„JD Sports“ betreibt derzeit mehr als 50 Stores in Deutschland, 2600 weltweit. In England ist das Unternehmen nach eigenen Angaben der führende Fachhändler für Sneaker und Sportmode. Dabei gibt es nicht nur bekannte Marken, sondern auch Eigenmarken zu kaufen.

Logo