Hitze in Wiesbaden vorhergesagt

Temperaturen bis zu 37 Grad prognostiziert

Hitze in Wiesbaden vorhergesagt

Noch zeigt sich der Sommer von seiner entspannten Seite in Wiesbaden, doch das dürfte sich in der kommenden Woche ändern. Dann nämlich soll eine Hitzewelle auf Wiesbaden zukommen.

Wie der Diplom-Meteorologe Dominik Jung (Q.Met) gegenüber Merkurist erklärt, werden die ersten Hitzetage der Welle ab dem kommenden Dienstag erwartet: „Wie es aktuell aussieht, erreichen wir ab Dienstag täglich 30 Grad und mehr.“ Klar sei schon jetzt, dass es in der kommenden Woche weitestgehend trocken in Wiesbaden und Umgebung bleiben soll.

Nachdem die Hitze (ab 30 Grad) sich am Dienstag erstmals in Wiesbaden zeigt, geht es am Mittwoch mit Tageshöchstwerten von 31 Grad weiter, am Donnerstag dann bis zu 30 und am Freitag bis 34 Grad. Wie lange die Hitze anhält, ist noch nicht eindeutig vorherzusehen.

Ab Freitag und Samstag (15./16. Juli) seien sich verschiedene Wettermodelle noch uneinig. Laut Jung sagen einige Modelle dann Höchstwerte von 28 Grad in Mainz vorher, andere gehen dann von bis zu 37 Grad aus.

Logo