Mann randaliert, bedroht junge Frau und belästigt Passanten

Er forderte Geld von der 19-Jährigen

Mann randaliert, bedroht junge Frau und belästigt Passanten

Ein Mann hat am Dienstagnachmittag in der Innenstadt eine junge Frau bedroht, mehrere Passanten belästigt und außerdem randaliert. Das meldet die Polizei.

Demnach machte der 41-Jährige gegen 14:30 Uhr in der Mauritiusstraße durch aggressives Verhalten auf sich aufmerksam, indem er gegen Mülltonnen trat und Passanten anschrie. Als eine 19-jährige Wiesbadenerin ihm aus dem Weg gehen wollte, versuchte er, sie festzuhalten. Die junge Frau konnte sich losreißen und rannte davon.

Der 41-Jährige konnte jedoch ihre Jacke greifen und forderte die 19-Jährige dann dazu auf, ihm Geld zu geben. Eine Gruppe junger Männer wurde auf den Vorfall aufmerksam und vertrieb den 41-Jährigen. Während die junge Frau daraufhin die Polizei verständigte, gingen bei den Beamten bereits weitere Meldungen über den Mann ein, weil er in einer Bankfiliale Kunden belästigte.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte eine Streife den 41-Jährigen in unmittelbarer Nähe zur Bank festnehmen. Die Polizei überprüft jetzt die Hintergründe zum Verhalten des Mannes.

(ts)

Logo