Brandstiftung? Polizei sucht Zeugen nach Feuer in Turnhalle

Die Kriminalpolizei ermittelt

Brandstiftung? Polizei sucht Zeugen nach Feuer in Turnhalle

In der Nacht zu Mittwoch (1. Juni) hat es in der Sporthalle der Martin-Niemöller-Schule gebrannt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, sei es nicht auszuschließen, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden ist. Die Beamten suchen jetzt nach Zeugen.

Wie die Stadt schon am Mittwochvormittag bekanntgab, war der Brand im Kraftraum der Sporthalle in der Bierstadter Straße ausgebrochen (wir berichteten). Der Hallenwart habe den Schwelbrand zu Beginn seines Frühdienst gegen 6:20 Uhr bemerkt, als die automatisch gesteuerte Lüftung ansprang und den Rauch in der gesamten Halle verteilte.

Die sofort alarmierte Feuerwehr sei schnell vor Ort gewesen und habe Feuer und Rauch erfolgreich bekämpft. Verletzt wurde niemand.

Wer etwas gesehen hat, soll sich unter der Nummer (0611) 345-0 bei der Polizei melden.

Logo