Kieferbruch nach Schlägerei auf Tanzfläche

Zwei weitere Personen verletzt

Kieferbruch nach Schlägerei auf Tanzfläche

Bei einer Schlägerei in einer Diskothek in Mainz-Kastel hat sich ein Mann in der Nacht zum Sonntag den Kiefer gebrochen. Das meldet die Wiesbadener Polizei am Sonntagmorgen.

Demnach gerieten drei Männer gegen 4 Uhr in einen Streit. Aus noch nicht geklärter Ursache eskalierte die Auseinandersetzung und die Männer fingen an, sich auf der Tanzfläche zu schlagen. Einer der Männer wurde dadurch so stark verletzt, dass sein Kiefer brach. Zwei weitere Personen mussten zur weiteren Behandlung in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen alle an der Schlägerei beteiligten Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (df)

Logo