Game of Thrones Konzert kommt ins Kurhaus

100 Mitwirkende live auf der Bühne

Game of Thrones Konzert kommt ins Kurhaus

Mit der achten Staffel endete vor Kurzem die Erfolgsserie „Game of Thrones“. Vor den Bildschirmen fieberten weltweit Millionen von Fans mit und verfolgten die Story über Jahre. Neben der spannenden Fantasy-Geschichte und den gewaltigen Bildern, schätzten dabei immer mehr Fans auch die musikalische Untermalung der Filmszenen.

Das Ensemble „Cinema Festival Symphonics“ bringt jetzt genau diese Musikstücke aus der Feder des Duisburger Komponisten Ramin Djawadi auf die Bühne des Wiesbadener Kurhauses. Dabei werden insgesamt 100 Mitwirkende, darunter ein Orchester, ein Chor und mehrere Solisten, die Stücke live performen.

Neben der Musik wird es bei „Game of Thrones - The Concert Show“ auch ausgewählte Szenen aus der Serie zu sehen geben. Auf einer Leinwand werden Animationen und visuelle Effekte gezeigt, die das Gesamtpaket zur Musik abrunden sollen.

Dabei ist das geplante Konzert nicht das erste seiner Art in Wiesbaden. Bereits im April besuchten zahlreiche Wiesbadener ein Game of Thrones Konzert im Kurhaus. Für das jetzt anstehende Konzert am 26. Januar 2020 um 19 Uhr im Wiesbadener Kurhaus hat der Vorverkauf noch nicht begonnen. (ms)

Logo