Diese Bestseller-Autorin kommt bald nach Wiesbaden

Die Berliner Schriftstellerin Judith Hermann hatte ihren literarischen Durchbruch im Jahr 1998 mit „Sommerhaus, später“. Seither wurden viele ihrer Geschichten zu Bestsellern. Am 18. April liest sie in Wiesbaden aus ihrem neuen Buch.

Diese Bestseller-Autorin kommt bald nach Wiesbaden

Die Berliner Bestseller-Autorin Judith Hermann liest am 18. April in der Wiesbadener Villa Clementine aus ihrem neuesten Buch „Wir hätten uns alles gesagt“. Das kündigt die Stadt Wiesbaden auf ihrer Website an.

Das Buch ist autobiografisch und basiert auf Judith Hermanns Poetikvorlesungen an der Goethe-Universität. Es beginnt mit einer Begegnung zwischen Hermann und ihrem Psychoanalytiker in einem Berliner Späti. Das Treffen wird zum Ausgangspunkt für das Schreiben über ihre Kindheit, Freundschaften, komplizierte Familienverhältnisse und auch über das Schreiben selbst. Was dabei verschwiegen und was preisgegeben wird, ist eine der zentralen Fragen des Buchs.

Der bekannte Literaturkritiker und Schriftsteller Helmut Böttiger wird die Lesung moderieren. Er schreibt als Rezensent unter anderem für die „Süddeutsche Zeitung“ und „Die Zeit“.

Über Judith Hermann

Judith Hermann wurde 1970 in Berlin geboren und gab 1998 mit dem Erzählband „Sommerhaus später“ ihr literarisches Debüt. Seither gilt sie als eine der wichtigsten Stimmen in der deutschen Gegenwartsliteratur. Sie wurde für ihre Bücher vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Kleist-Preis (2001), dem Erich-Fried-Preis (2014) und dem Bremer Literaturpreis (2022). Ihr letzter Roman „Daheim“ stieg direkt auf Platz vier der Spiegel-Bestseller-Liste ein, auch „Wir hätten uns alles gesagt“ ist ein Spiegel-Bestseller.

Tickets & Veranstaltungsdetails

Die Lesung beginnt um 19:30 Uhr im Literaturhaus Villa Clementine in der Frankfurter Straße 1, 65189 Wiesbaden. Veranstalter sind das Literaturhaus Villa Clementine und das Wiesbadener Kulturamt.

Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro, ermäßigt 9 Euro, inklusive Vorverkaufsgebühr. Ihr bekommt sie bei der Tourist-Information Wiesbaden, Marktplatz 1, Telefon (0611) 1729930. Zudem könnt ihr sie online über die Website des Literaturhauses kaufen.

Logo